WM-Gold für die Schinkenmanufaktur Tschürtz

Die französische Bruderschaft der Blutwurstritter verleiht der Sautanz-Blunzen von Tschürtz die WM-Goldmedaille. Der Burgenländer Spezialist konnte im Wettkampf die Jury für sich begeistern und die internationale Konkurrenz auf die Plätze verweisen.

Der ORF wurde durch eine Presseaussendung auf die Geschichte aufmerksam und griff das Thema in "Burgenland heute" auf.

Die Geschichte über die WM-Goldmedaille der Sautanzblunzen wurde auch vom Ö3-Wecker aufgegriffen und den Ö3 Hörern vorgestellt.


Außerdem wurde die Geschichte von der Kronenzeitung abgedruckt.